frendeites
Gemeinden


Muuuz - Magazin

12.04.18  Nendo: Luftdeckel

Wer hat gesagt, dass, um die Rezepte Ihrer Großmutter zum Erfolg zu führen, Sie auch ihre Utensilien ausleihen mussten? In Zusammenarbeit mit dem Klimaanlagenhersteller Daikin kreiert das renommierte japanische Designstudio nendo eine Reihe von zeitgemäßen und funktionalen Küchengeräten, die Handbewegungen nachahmen.

12.04.18  Kader Attia: Wurzeln wachsen auch in Beton

"Die aktuelle Architektur [...] lässt die Gaumen fallen. Das ist ein Zeichen der Zeit ", sagte Le Corbusier. Wenn er die Zukunft in kollektiven und bezahlbaren Wohnungen sah, machte Kader Attia dieses Prinzip zu einer spektakulären Ausstellung, um das MAC VAL Vitry-sur-Seine (94) zu entdecken. Zwischen Politik und Poesie hinterfragt der Künstler die Auswirkungen des Postkolonialismus und den Platz dieser Kultur in der französischen Geschichte durch die großen Vorstadt-Ensembles. Erbaulich.

11.04.18  Renesa Architecture Design Interiors: Der rosa Zebra

Auf nahezu 4 000 Quadratmeter realisiert die indische Agentur Renesa Architecture Design Interiors das Pink Zebra, eine Bar / Restaurant mit mehr als typischer Atmosphäre. Ein kunterbuntes Dekor, wo der Konsum von Psychopharmaka nutzlos ist, um das Leben in Candy Pink und Streifen zu sehen.

11.04.18  Beckmann / N'Thépé: Der Parter

In der 19 Nummer rue Saulnier nach Paris (9e), die Beckmann / N'Thépé Agentur bucht ein Hotel polymorphen: die Parister. Lass dich nicht von Erscheinungen täuschen, hinter einer klugen Pariseren Straßenfassade versteckt, Seite Hof, ein telluric Gebäude, das mit der üblichen Herz Insel der Hauptstadt kontrastiert.

10.04.18  Klammerkollektiv: Makein Mouchkil

Anlässlich der ersten marokkanischen Ausgabe der Biennale der Agora-Architektur, die sich auf das "entre-deux" zwischen Rabat und Salé konzentriert, ist das junge französische Kollektiv Parenthèse mit der Schule für Architektur der Internationale Universität von Rabat (UIR), um eine Reihe von Holzstrukturen so spielerisch wie pädagogisch anzubieten.

09.04.18  Ana Rocha Architektur: Slim Fit

Wenn der Minimalismus zur städtischen Verdichtung beiträgt. In Almere Poort besteht Ana Rocha Architectures Slim Fit aus einem Mikro-Wohnkonzept, das die Installation eines dreistöckigen Hauses auf einer Grundfläche von nur 16 Quadratmetern, also zwei Stellplätzen, ermöglicht!

06.04.18  Hibinosekkei: Kindergarten

Wenn die Suche nach einem Platz in der Kita für seine Nachkommen oft kompliziert aussieht, installieren Sie es in einer Struktur, die funktionell und elegant ist, ist fast unmöglich Mission. Doch die japanische Agentur Hibinosekkei hat es in Yokohama (Japan) gemacht, in einem Set, das sowohl Kindergartenklassenräume als auch den Kindergarten nach der Schule für junge Schüler aufnimmt.

06.04.18  AIM Architecture et STÄDTE: Urban Bloom

Kurz der stickigen Atmosphäre der Stadt entkommen, ohne sie verlassen zu müssen? Dies ist die Herausforderung, die die Agenturen AIM Architecture und URBAN MATTERS, die in Shanghai (China) Urban Bloom, einem märchenhaften Stadtgarten, in dem die Zeit anzuhalten scheint, durchführen.

05.04.18  Atelier None Keine: Der Würfel

Das Werk wurde im Abattoirs Museum-FRAC Occitanie Toulouse im Rahmen der Ausstellung "100 mögliche Herausforderungen" installiert und ist eine Arbeit, die sowohl einfach als auch komplex ist. Basierend auf dem Konzept der Anamorphose spielt die Installation mit den Illusionen der Optik und drängt die Zuschauer dazu, mit ihr zu interagieren, um den Mechanismus zu verstehen.

05.04.18  RO & AD: Pompejus

Obwohl die Stadt Bergen Op Zoom (Niederlande) keine Angreifer mehr fürchtet, bleibt sie doch von einer beeindruckenden Verteidigungslinie aus dem 17. Jahrhundert umgeben. Eine Reihe von Festungen, die kürzlich restauriert wurden, darunter der Pompejus-Turm, ein ehemaliges Kontrollgehege, das jetzt einen weiten Blick auf die gesamte Barbant-Region bietet.

04.04.18  Veranstaltung: Georges-Henri Pingusson

Bis Juli 2 die Cité de l'Architecture et du Patrimoine ehrt den Architekten Georges-Henri Pingusson „einer der letzten Figur der modernen Bewegung in Französisch gewesen zu sein, keine Retrospektive“ , als Buchkurator der Veranstaltung, Simon Texier.

04.04.18  Jeunes Talente: AJAP

Seit 2001 belohnt die AJAP alle zwei Jahre die junge Garde der Architektur und der französischen Landschaft. Ihr einziger Zwang: ein Projekt realisiert oder an einem Wettbewerb in Frankreich teilgenommen zu haben. Unter den erhaltenen 159-Dateien wählte die Jury 15-Architekten und 5-Landschaftsgestalter aus, deren Arbeiten auf der 19 Oktober in der Stadt der Architektur und des Erbes, dann für zwei Jahre in anderen emblematischen Orten dieser beiden Disziplinen ausgestellt werden.

03.04.18  Masquespacio: Studentenhotel Campus

Die internationale Kette "Student Hotel Campus" erstreckt sich auf Spanien, ein Hybrid-Konzept, das Unterkunft und Co-Working verbindet. Das Ergebnis: ein Studentenwohnheim von fünfhundert Zimmern, dessen Renovierung von der Agentur Masquespacio im Stadtteil Marina (Barcelona) durchgeführt wurde.

03.04.18  Opus 5: Abtei von Ardenne

symbolträchtigen Gebäude des Norman Erbe baute die Abbaye d'Ardenne zwischen dem dreizehnten und siebzehnten Jahrhundert hat leider nicht die Bombardierungen des Zweiten Weltkriegs entkommen. Ein Ereignis, das alle ruiniert und führt zu seiner Renovierung, die dritte (und letzte) Stufe nur von Opus 5 Agentur abgeschlossen wurde, wird verlassen, die einen Empfangsbereich arrangiert und dreht ehemaligen Stallungen im Raum der zeitgenössischen Ausstellung von 800 Quadratmetern.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

 

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

 

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

contact@muuuz.com

www.archidesignclub.com

über

mein Konto

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!